Druckversion:
Nach dem Drucken:
und zurück zum Dokument

Sollte das Drucken mit diesem Schaltknopf nicht funktionieren, nutzen Sie bitte die Druckfunktion in Ihrem Browser: Menü Datei -> Drucken

ViLeS 1 > I Einführung in die deskriptive statistische Datenanalyse

I Einführung in die deskriptive statistische Datenanalyse

- Einleitung und Modulübersicht -

1. Die empirischen Grundlagen der Statistik

a) Die Erkenntnisorientierung der Statistik

b) Methodologische Aspekte der Datenerhebung

c) Konzeptionelle Aspekte des Erhebungsinstruments

Der empirische Teil diese Prozesses konkretisiert sich in der Entwicklung und im Einsatz eines, meist standardisierten Erhebungsinstrumentes, mit dem die auszuwertenden Daten ermittelt werden.

2. Formale und rechnerische Aspekte der Datenanalyse

a) Die formale Qualität der Daten

Bevor mit der inhaltlichen Auswertung der Daten begonnen werden kann, sind einige wichtige formale Qualitäten der erhobenen Daten zu klären, die von der Art des statistischen Messens und der Kodierung bestimmt werden:

b) Das Rechnen mit Summenzeichen

Ein letzter rechnerischer Aspekt ist vor der statistischen Aufbereitung in Erinnerung zu rufen: Das Rechnen mit Summenzeichen.

3. Modulwahl


Wählen Sie ein Modul:

  1. I-1 Die empirischen Grundlagen der Statistik

  2. I-2 Das Skalenniveau

  3. I-3 Diskrete und stetige Variablen

  4. I-4 Rechnen mit dem Summenzeichen

  5. I-5 Einsatz des Fragebogengenerators

letzte Änderung am 26.10.2017 um 5:52 Uhr.

Adresse dieser Seite (evtl. in mehrere Zeilen zerteilt)
http://viles.uni-oldenburg.de/navtest/viles1/kapitel01_Einf~~uehrung~~lund~~lGrundlagen/index.php3